OPPO Eiscreme: Schlemmen ohne Reue

Kaum steht der Sommer vor der Türe, lechzen wir nach einem Eis. OPPO Eiscreme kann man jetzt auch in Deutschland schlemmen, und dies mit weniger Kalorien und weniger Zucker – das hält auch die Sommerfigur aus.

OPPO ist ein britisches Unternehmen, das seit 2011 an der Idee leckeres und kalorienreduziertes Eis zu kreieren. Dahinter stecken 2 Jungs – Charlie und Harry – die es 2015 geschafft haben, ihre „gesunde“ Eiscreme auf den britischen Markt zu werfen.

Der Name OPPO leitet sich vom englischen Wort „Opposites“ ab, und steht für die Gegensätze von „Gesund und Genuss“. Denn obwohl die Eiscreme kalorien- und zuckerreduziert ist, bietet sie dennoch eine verführerische Süße und eine vollmundige Cremigkeit.

Das Geheimnis sind die Zutaten wie natives Kokosnuss-Öl (von einer Kooperative in Ghana), frische Weidemilch und Stevia als Zuckerersatz. Dadurch hat eine Kugel Eis nur etwa 40 Kilokalorien

OPPO Eiscreme: Schlemmen ohne Reue

Aktuell gibt es von OPPO Eiscreme 4 Sorten:

  • SALTED CARAMEL mit der Geheimzutat Lucuma
  • MADAGASCAN VANILLA mit der Geheimzutat Baobab (Frucht des Afrikanischen Affenbrotbaums)
  • MINT CHOC SWIRL mit der Geheimzutat Spirulina
  • COLOMBIAN CHOCOLATE AND HAZELNUT mit der Geheimzutat des kolumbianischen Kakao Fina de Aroma.

Wo kann man OPPO kaufen?

Aktuell gibt es OPPO Eiscreme nur in Kaufland-Geschäften in Deutschland zu kaufen.

Leckere Rezepte mit OPPO Eiscreme

Auf der Webseite finden sich – in englischer Sprache – viele leckere und interessante Rezepte rund um die OPPO-Eis-Sorten wie OPPO Energy Balls oder Mint Choc Baked Banana Split.

OPPO Eiscreme: Schlemmen ohne Reue

Quelle: PR Oppo, Oppo.co.uk

Werbung