XMAS APPLE PIE
Fesch Essen,  Fesche Speis und Trank

XMAS APPLE PIE

Die Feiertage sind die perfekte Zeit, um die Familie zu versammeln und wohlschmeckende Traditionen zu pflegen. Und was könnte traditioneller und festlicher sein als ein herrlicher XMAS APPLE PIE? Diese köstliche Torte, gefüllt mit saftigen Äpfeln, umhüllt von knusprigem Teig, verbreitet nicht nur einen verlockenden Duft im ganzen Haus, sondern bringt auch ein Gefühl von Wärme und Zuneigung in unsere Herzen.

Eine herzliche Tradition

Apple Pies haben eine lange Geschichte und sind ein Symbol für Herzlichkeit und Geborgenheit. In vielen Kulturen werden sie als ein Zeichen von Wohlstand und Gastfreundschaft betrachtet. Sie sind der Inbegriff von Komfort und werden oft mit Erinnerungen an Großmütter und Familienfeiern in Verbindung gebracht. Ob als klassischer Apfelkuchen, im Mini-Format als Handpies oder in modernen Variationen, Apple Pies erfreuen sich weltweiter Beliebtheit.

Die Essenz des Herbstes

Äpfel sind der Star dieses festlichen Desserts. Mit ihrer natürlichen Süße und ihrem frischen, knusprigen Biss verleihen sie dem XMAS APPLE PIE einen unverkennbaren Geschmack. Sie sind auch ein Symbol des Herbstes und der Erntezeit. Äpfel sind reich an Ballaststoffen und Antioxidantien, die unsere Gesundheit fördern. In Kombination mit Zimt und Gewürznelken verströmen sie den verlockenden Duft von Weihnachten.

Tradition und Gemütlichkeit

Ein XMAS APPLE PIE ist nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch ein Symbol für Wohlstand und Gastfreundschaft. Die Zubereitung dieses Kuchens kann zu einem familiären Ritual werden, bei dem Groß und Klein zusammenkommen, um gemeinsam zu backen und die Vorfreude auf die Feiertage zu genießen. Das Servieren eines selbstgemachten XMAS APPLE PIE an Weihnachten oder zu anderen festlichen Anlässen ist eine liebevolle Geste, die Tradition und moderne Freude verbindet.

Insgesamt verkörpert der XMAS APPLE PIE die Wärme und Herzlichkeit der Feiertage und erinnert uns daran, wie wichtig es ist, diese Momente mit unseren Lieben zu teilen. Dieses köstliche Dessert vereint Tradition und Genuss in einer perfekten Harmonie und schafft Erinnerungen, die ein Leben lang halten.


XMAS APPLE PIE - Lebe Lieber Fesch

Der Klassiker aus der amerikanischen Küche mit Äpfel und Zimt zur Weihnachtszeit - und passend dazu eine leckere Kugel Eis. Guten Appetit!

Typ: Dessert

Küche: Deutsch, Amerikanisch

Schlüsselwörter: Apple Pie, Weihnachtskuchen, Apfelkuchen

Rezeptausbeute: 4-6 Personen

Vorbereitungszeit: 20 M

Kochzeit: 60 M

Gesamtzeit: 1 H 20 M

Rezept-Zutaten:

  • Teig
  • 400 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 50 g Zucker
  • Füllung
  • ca. 1 kg Äpfel (z.B. Boskop, Elstar oder Jonagold)
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 3-4 EL Mehl
  • für den weihnachtlichen Geschmack noch je eine Messerspitze Kardamom und Ingwer.

Rezeptanweisungen:

Zubereitung:

  • Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
  • Mehl und Zucker in eine Schüssel geben und mit Butterflöckchen, 4–5 EL kaltem Wasser und einer Prise Salz vermengen. Danach den Teig in Folie wickeln und ca. 1⁄2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft übergießen. Gewürze und Mehl darüber geben und alles vermischen.
  • Den Teig halbieren, eine Hälfte ausrollen und in eine Backform geben. Ca. 15 Min. backen.
  • Boden abkühlen lassen und die Apfel-Füllung darauf verteilen.
  • Die andere Hälfte des Teigs ausrollen, in Streifen schneiden und als Teiggitter auf die Füllung legen.
  • Im Backofen bei 180°C ca. 45 Min. goldbraun backen.
  • Tipp: Für die weihnachtliche Optik aus dem Teig Sterne, Weihnachtsbäume, Herzen o.ä. ausstechen und den Apple-Pie damit belegen.

 

Quelle: BVEO, Deutschland – Mein Garten, Bilder Shutterstock Philippfotot