It's TeaTime mit der London Tea Time Collection von House of Cally
Fesch Wohnen

It’s TeaTime mit der London Tea Time Collection von House of Cally

Hol Dir London einfach nach Hause. Die perfekte Kollektion für Teeliebhaber und London-Verrückte ist das Tee-Set von House of Cally mit 6 Tassen und Untertassen mit einem Ausschnitt von London.

Der kreative Kopf hinter House of Cally ist Cally Lathey, die ihre Designs an die wunderschönen Facetten von London anpasst. Bei ihrer ersten Teekollektion mit Teetasse und Untertasse standen 6 Bereich von Londen Pate: Zentral-London, der Osten, Südosten und Südwesten von London, West-London und Nord-London.

It's TeaTime mit der London Tea Time Collection von House of Cally Zentral London Teetasse Unterteller

Dabei erhielt jedes Set die typischen Abbildungen, die den Part von London so besonders machen. Natürlich fehlen die besonderen Gebäude wie Big Ben oder die St Paul’s Cathedral nicht auf den Tassen. Auf den Untertassen wiederum ist eine kleine Karte des London-Bereichs, wobei natürlich auch die Sehenswürdigkeiten zu sehen sind, aber eben auch die kleinen Sachen, die den jeweiligen Bezirk so besonders machen.

It's TeaTime mit der London Tea Time Collection von House of Cally

Daraus wurde ein einzigartiges Set für Teeliebhaber, das man allein oder mit Freunden genießen kann. Jedes Set besteht aus einer Tasse und einer Untertasse, der Preis liegt bei circa 25 Pounds (28 Euro) pro Set. Die gesamte Kollektion mit 6 Tassen und 6 Untertassen kostet 150 Pounds (168 Euro).

It's TeaTime mit der London Tea Time Collection von House of Cally Ost London Teetasse und Unterteller

Die Tassen haben eine Höhe von 5,8 cm und einen Durchmesser von 8,2 cm; die Untertassen haben einen Durchmesser von 15 cm.

Cally Lathey hat mit ihren einzigartigen Designs schon viele Herzen höher schlagen lassen. So gibt es auch noch Porzellan-Teller (20,32 cm Durchmesser) mit der Abbildung von Zentrallondon oder den Köpfen berühmter Londoner wie Charlie Chaplin, Jimi Hendrix, Queen Elizabeth II und vielen weiteren.

Zu ihren ersten Designs zählten die besonderen Städtekarten, die die Londoner Geschichte und Kultur widerspiegeln. Wer einmal einen Trip durch London machen will, sollte sich die eine oder andere Karte mal genauer ansehen – denn solch ein Sightseeing ist natürlich schon etwas Besonderes und klappt auch von Zuhause aus – mit dem Finger auf dem Papier.

Quelle: House of Cally

 

~Du hast Fragen, Anregungen, Wünsche? Du hast einen Fehler entdeckt, ein Link geht nicht oder Dir ist etwas unklar? Du erreichst Lebe Lieber Fesch schnell und einfach über die sozialen Kanäle mit @LebeLieberFesch auf Twitter, Facebook, Instagram und auch Pinterest~

 

Werbung

Auch lesenswert  Drinnen und draußen: Diese magischen Hortensien verändern ihre Farbe!