Schaurig-fesche Gruselkürbisse zum Anmalen
Fesches Selbstgemacht

Schaurig-fesche Gruselkürbisse zum Anmalen

Bis Halloween ist es nicht mehr lange hin und mit dieser Anleitung kreierst Du Dir fesche Kürbisse, mit denen Du Dein Haus verschönern kannst. Und Du brauchst dafür noch nicht einmal Schnitzwerkzeug.

Wenn Du schon immer mal kreativ fesche Kürbisse zu Halloween verschönern wolltest, dann hast Du nun die richtige Anleitung dafür gefunden. Und Du musst noch nicht mal den Kürbis aushöhlen geschweige denn die Messer wetzen – Malen statt Schneiden ist angesagt.

Du brauchst für die Gruselkürbisse:

Von Staedtler: Mars Lumograph, Bleistift, 4B, Lumocolor permanent Marker verschiedene Strichbreiten & Spitzenausführungen black, Mars plastic Radiergummi

dann natürlich noch: verschiedene Kürbisse, weiße Acrylfarbe, Palette, Pinsel, breit, optional: Washi Tape, Schere, Küchenschwamm

Und schon kann es losgehen. Du kannst bei den Kürbissen auch Zierkürbisse nutzen, um kreative Formen ausnutzen zu können.

Anleitung Halloween Kürbis anmalen

Schaurig-fesche Gruselkürbisse zum Anmalen

Bevor die Kürbisse weiß grundiert werden, sollten sie gut mit einem Küchenschwamm und Seife abgewaschen- und getrocknet werden, so hält die Acrylfarbe besser.

Etwas Farbe auf die Palette geben und dann mit dem breiten, trockenen Pinsel die obere Hälfte jedes Kürbises weiß anmalen. Trocknen lassen und anschließend die unteren Hälften anmalen. Nach dem Trocknen überall eine weitere Schicht auftragen. Alles nochmals gut durchtrocknen lassen!

Für das Ringelmuster den Lumocolor permanent Marker leicht schräg an der Spitze des Kürbis aufsetzen und den Kürbis unter dem Stift entlangdrehen, so erhält man eine gleichmäßige Spirallinie.

Um ein Spinnennetz auf den Kürbis zu bringen, mit dem Lumocolor permanent Marker senkrecht alle Rippen des Kürbises nachfahren, eventuell noch ein paar Linien dazwischen einfügen.

Dann alle senkrechten Linien mit leicht nach oben durchgebogenen Strichen waagerecht miteinander verbinden. Für ein spannendes Muster in den Abständen ruhig etwas variieren.

Eine aufgesetzte Spinnenatrappe macht das Muster perfekt.

Schaurig-fesche Gruselkürbisse zum Anmalen

Alle anderen Muster oder Schriftzüge die nicht direkt frei Hand aufgemalt werden sollen, vorher mit dem weichen Lumograph Bleistift 4B auf dem Kürbis vorzeichnen oder aber abpausen.

Dazu die Vorlage grob ausschneiden und überall, wo auf der Vorderseite Elemente sind, auf der Rückseite großzügig mit dem weichen Lumograph Bleistift schraffieren und viel Graphit auftragen.

Schaurig-fesche Gruselkürbisse zum Anmalen

Die Vorlage auf den Kürbis legen und ggf. mit kleinen Washi Tape Streifen gegen verrutschen sichern.

Mit dem Bleistift nun alle Elemente der Vorlage durch nachmalen auf den Kürbis übertragen. Vorlage entfernen.

Schaurig-fesche Gruselkürbisse zum Anmalen

Nun mit dem Lumocolor permanent Marker alle Elemente nachfahren und ausmalen.

Dafür eignet sich der Lumocolor Marker mit der dicken Keilspitze am besten.

Quelle: Staedtler

Werbung

 

Auch lesenswert  Halloween Make-up a la Sugar Skull