Lass Dich überraschen! Blühende Magie zum Muttertag
Foto: GPP. - Die neuen Bauernhortensien für Drinnen wechseln während ihrer 150-tägigen Blütezeit ihre Farbe: Während die 'Magical Revolution' ihr Rosa oder Blau in ein dunkles Rot tauscht, zeigt die 'Magical Amethyst' mit der Zeit ein tiefes Grün.
Fesch Wohnen

Lass Dich überraschen! Blühende Magie zum Muttertag

Es gibt Pflanzen, die scheint man in- und auswendig zu kennen: Hortensien zum Beispiel. Man weiß, wie sie aussehen, wann sie blühen, was sie brauchen … und das sowohl im Garten, als auch in der Wohnung.

Das macht sie nicht weniger attraktiv oder dekorativ, aber doch ziemlich vorhersehbar. Für diejenigen, die sich von dieser Pflanze mal wieder überraschen lassen wollen, ist nun eine ganz neue Zimmer-Hortensie auf den Markt gekommen: die Magical Hydrangea. Ihr Name lässt Magisches vermuten. Tatsächlich sind ihre zauberhaften Eigenschaften erstaunlich.

Verblüffende Blüten bis in den Herbst

Imposante Blütendolden zwischen großem, dunkelgrünem Laub – auf den ersten Blick sieht die Magical Hortensie aus wie ihre Schwestern … vielleicht auch noch auf den zweiten oder den dritten … doch spätestens dann fällt auf, dass irgendwas anders ist. „Hat sie nicht letztens noch hellrosa geblüht?“, fragt man sich, während man die leicht rötliche Blüte mit dem grünen Herzen betrachtet. In der Tat, das hat sie, denn die neuen Bauernhortensien für Drinnen wechseln tatsächlich ihre Farbe.

Während die ‘Magical Revolution‘ ihr Rosa oder Blau in ein dunkles Rot tauscht, zeigt die ‘Magical Amethyst‘ mit der Zeit ein tiefes Grün. Für diesen eindrucksvollen Effekt benötigt die Pflanze weder besondere Erde noch speziellen Dünger. Die Verwandlung geschieht wie von selbst. Die Pflanze wünscht sich lediglich einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und viel Wasser – die Erde sollte stets feucht sein, Staunässe vertragen die Wurzeln allerdings gar nicht.

Idealerweise taucht man den Topf einmal pro Woche in ein Wasserbad und gibt der Hortensie alle zwei Wochen etwas normalen Dünger. Schon ist sie rundum zufrieden und erfreut mindestens 150 Tage lang mit ihrem verblüffenden Farbenspiel: Das garantieren die Gärtner dieser Neuheit. Ob das wirklich stimmt kann man nicht nur selbst zu Hause herausfinden, sondern auch bei Facebook und Instagram verfolgen.

Ab Anfang Mai 2019 lief dort die 150-Tage-Challenge, bei der 100 Teilnehmerinnen mit Fotos unter den Hashtags #Magicalhydrangea und #Magical150dagenchallenge zeigen, wie lange ihre Pflanzen blühen und wie sich während dieser Zeit die Farben der Blüten verändern.

Der 9. Mai beginnt mit Geschenk

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Neben vielen eher lustigen oder gar absurden Aktionstagen wird dieser sehr ernst genommen und steht in allen Kalendern. Er bietet eine schöne Möglichkeit, der eigenen Mutter einmal besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Bei manchen bedeutet das einen gemütlichen Brunch, bei anderen steht ein ausgiebiger Familienausflug auf dem Programm … doch eines ist fast immer gleich: Der Tag beginnt mit einem Geschenk. Wenn es „blühende Magie“ sein soll, ist die Magische Hortensie eine wirkliche Überraschung. Mit ihr überreicht man elegante Blütenpracht, die monatelang erfreut und immer wieder staunen macht.

Und da geteilte Freude ja bekanntlich doppelte Freude ist, kann die beschenkte Mutter natürlich auch an der Challenge teilnehmen. So wird der Muttertag auf spannende Weise verlängert. Weitere Informationen gibt es auf www.magicalhydrangea.com.

Quelle: Magical Hydrangea

~Du hast Fragen, Anregungen, Wünsche? Du hast einen Fehler entdeckt, ein Link geht nicht oder Dir ist etwas unklar? Du erreichst Lebe Lieber Fesch schnell und einfach über die sozialen Kanäle mit @LebeLieberFesch auf Twitter, Facebook, Instagram und auch Pinterest~

Werbung

Auch lesenswert  Grün satt! Jetzt beginnt die „süße“ Gurkenzeit.