Seltene schöne Weihnachtslieder, die Du nie im Radio hören wirst
Fesch Hören,  Fesche Medien

Seltene schöne Weihnachtslieder, die Du nie im Radio hören wirst

Weihnachtslieder haben immer ihren eigenen Spirit und werden geliebt oder gehasst. Dabei gibt es so viele schöne Weihnachtslieder, die nie im Radio gespielt werden, weil viel zu selten, zu rar, zu unbekannt und doch so schön zur Weihnachtszeit.

Zugegeben, schön liegt immer im Auge des Betrachters, aber bei diesen 9 Weihnachstliedern gibt es bestimmt auch eins, das Du schnell ins Herz schließen wirst und bei Deiner Weihnachts-Playlist nicht mehr darauf verzichten möchtest.

Whiskey for Christmas

Das Lied von Kyf Brewer, respektive Barleyjuice, ist gerade mal 5 Jahre alt und eigentlich nur indirekt ein Weihnachtslied. Viel mehr geht es in dem Song, um die Dame des Herzen, die den „Whiskey zu Weihnachten, dem Champagner zum Neuen Jahr“ aufgibt. Nichtsdestotrotz, Klänge, die einfach zu Weihnachten passen.

Home for Christmas

Maria Mena war für den Echo 2008 als „Bester Newcomer International“ nominiert. Sie ist als Norwegerin vor allem in ihrem Heimatland erfolgreich. Home for Christmas ist mehr ein Liebeslied/Trennungslied, aber wunderschön zu Weihnachten.

The Cowboy’s Christmas Ball

Es gibt wohl unzählige Country-Weihnachtslieder, wobei dieses Lied von The Killers, weniger Country als Cowboy ist. Auch bis auf ein paar Textphrasen und das seltsam anmutende Video ist auch dieses Lied nicht zu den Klassikern zu Weihnachten zu zählen, aber schön ist es doch.

I Cant Wait for Christmas

Jazz oder Smooth Jazz, zu dem Mindi Abair zugeordnet wird, und Weihnachten ist eine sinnliche Verbindung. In diesem Lied geht es um das, was zu Weihnachten irgendwie dazu gehört: Die Geschenke einpacken, die Schneeengel und der Stern auf der Baumspitze.

Stop The Cavalry

Anti-Kriegslieder und Weihnachten ist selten anzutreffen. Dennoch gehört der Klassiker von Jona Lewie zu einem Weihnachtsklassiker der 1980er Jahre, wobei der Song eigentlich nur als Protestsong gedacht war – die Zeile „Wish I was at home for Christmas“ machte ihn zum Weihnachtsklassiker.

I Want You For Christmas

Dieser Song ist eine weihnachtliches Cover von „I want you to want me“, wobei sich Cheap Trick damit selbst gecovert hat. Die Weihnachtsversion von 2012 ist derselbe schreckliche Ohrwurm wie die Originalversion von 1979. Also ein Muss zu Weihnachten!

The Christmas Shoes

Taschentücher-Alarm! Übrigens auch auf allen Listen der „schlimmsten Weihnachtslieder“ zu finden. Es gibts auch ein Buch und einen Film zu der Geschichte. In diesem Lied geht es darum, dass ein Junge für seine kranke Mutter ein paar rote Schuhe kaufen möchte, damit „sie hübsch aussieht, wenn sie heute Jesus trifft“. Er hat aber nicht genug Geld … Taschentuch!

 

Ich hoffe, Du hast mindestens ein neues Weihnachstlied für Dich entdeckt, mit dem Du Deine Verwandten und Freunde zur Weihnachtszeit nerven kannst – denn dafür sind Weihnachtslieder da.

Werbung

 

Auch lesenswert  Geschenke für Weinliebhaber & Weintrinker