Fesch Anziehen

Rund, bunt und leicht – Die Sonnenbrillen-Trends 2018

Die Sonnenbrille ist längst nicht mehr nur praktischer Sonnenschutz, sondern im Sommer das It-Piece Nummer Eins. Sonnenbrillen setzen modische Statements und machen jedes Outfit zum Hingucker. „Die Brillentrends 2018 bestechen durch extravagante Formen, fröhlich bunten Farben und überraschen mit Leichtigkeit“, so Julia Kempe, Augenoptikerin bei Apollo.

Auffallend auffällig

In puncto Form steht 2018 die Extravaganz im Vordergrund. Neben den Evergreens wie Panto- und Pilotenform sind diese Saison vor allem runde und eckige Modelle angesagt. „Die Form allein ist nicht alles: Modelle mit auffälligen Doppelstegen oder ausgefallenen Glasfarben begleiten uns diesen Sommer ganz besonders“, erklärt Kempe weiter. Auch die bereits 2017 beliebten Clubmaster- und Cateye-Formen sorgen in dezenter Ausführung, z.B. mit Metall- oder Materialmix-Gestellen, für ein Revival der Retro-Brillen.

Mut zur Farbe

„Hauptsache bunt! Das gilt fast immer – diese Saison stehen aber vor allem maritimes Blau, auffallendes Rot und Pastellfarben im Vordergrund“, so Julia Kempe. Die farblichen Highlights zeigen sich entweder im Rahmen oder direkt in den Gläsern. Bei letzterem setzen echte Fashionistas besonders auf die „Flash Lenses“: Die verspiegelten Gläser in knalligen Farben sehen nicht nur gut aus, sie reduzieren zusätzlich die Sonnenstrahlen und schützen das Auge optimal. „Bei Apollo kann man sich viele Sonnenbrillenmodelle in sechs tollen Farben verspiegeln lassen. So lassen sich individuelle Styles nach persönlichem Geschmack oder Vorlieben gestalten“, führt die Augenoptikerin weiter aus.

Wer leichte Akzente setzen will, greift auf klassische Glasfarben wie grün, braun oder grau in Kombination mit einem leichten Metallrahmen im dezenten Retro-Stil. zurück. „Diese Modelle sind echte Allrounder und passen zu fast all unseren Lieblingsoutfits“, weiß Julia Kempe.

Transparente Leichtigkeit

Doch neben den Rahmen und Gläsern in kräftigen Farben kann es auf der Nase etwas ruhiger zugehen. Transparenz ist das Trend-Wort 2018 und darf natürlich auch nicht in der Brillenmode fehlen.

Im Fokus stehen dabei fast durchsichtige Gläser, sogenannte Cosmetic-Lenses. „Diese Gläser kommen meist in Pastelltönen daher, aber auch ein stärkeres Gelb oder Hellgrün darf nicht fehlen. Wichtig ist, dass sie fast transparent erscheinen und die Augen der Trägerin auch noch gut zu erkennen sind“, so die Expertin. Kombiniert werden die leichten Farben mit dezenten Rahmen aus Metall. Denn generell gilt: Alles was Leichtigkeit ausstrahlt, ist erlaubt.

Quelle & Bilder: PR Apollo

Auch lesenswert  Traum in Weiß: Der All-White-Trend