Indian Summer - den Herbst in den Kleiderschrank holen by @lebelieberfesch
Fesch Anziehen

Indian Summer – den Herbst in den Kleiderschrank holen

Indian Summer – die klassischen Herbstfarben, die wir aus den Staaten kennen. Die strahlende Sonne und der klare, blaue Himmel verwandeln die Welt mit ihren wunderschönen Gelb-, Orange-, Rot- und Grüntönen. Zeit, unseren tristen Herbst aufzupeppen und uns den Herbst modisch holen.

Von wegen Altbackenes!

Mit Wehmut denken wir an die wunderschöne rot-braune Pantone Farbe des Jahres 2015 Marsala. Die diesjährgien Farben des Jahres passen wunderbar in den Frühling und Sommer, sodass die satte rote Farbe auch diesen Herbst noch ruhig getragen werden darf. Dabei profitiert der olivfarbene Teint in Harmonie mit der Farbe, aber auch zu hellen Porzellanteints passt das dunkle Rot wunderbar. Neben Olivgrün gelten auch Schwarz und Weiß als ideale Kombinationspartner. Stein- und Erdtöne wie Taupe bringen die kräftige Farbe erst recht zum Strahlen. Wer es dagegen lieber mutig will, wählt ein Türkis, Pink oder ein Signalrot – so wird der triste Herbst zu einem wahren Farbspektakel!

Viva la Orange!

Im Herbst ist Orange als Farbe unschlagbar, aber nicht jedem steht der Farbton und auch mit den Kombinationen sieht es nicht so gut aus. Wer einen blassen Teint hat, macht deswegen oft einen Bogen um den besonderen Rotton. Dabei muss es nicht das knallige Orange sein oder ein Orangerot, es gibt auch hier sanfte Farben. Ein Apricot oder Koralle passen wunderbar zur hellen Haut der Frühlingstypen.

Sommertypen hingegen dürfen ein Orange mit einem Blaustich wählen. Ideal, wenn noch etwas Sommerbräune vorhanden ist, ansonsten kann die Farbe einen zu blass machen. Dagegen sollten Wintertypen einen großen Bogen um die Farbe machen. Etwas experimentieren mit Mustern oder Accessoires sollte vorsichtig sein, aber ein kräftiges Orange oder helles Apricot sollte nicht im Kleiderschrank zu finden sein.

Der Herbsttyp profitiert natürlich von dieser Farbe und er darf ruhig die leuchtende, feurige Variante wählen. Haarfarben von Brünett über Gold bis hin zu Bronze kommen mit dieser Farbe natürlich besonders zur Geltung.

Kombinieren darf man Orange mit den Klassikern Schwarz, Weiß und Grau, aber auch Blaugrau, Türkis, Olivgrün, Khaki sowie Dunkelrot und Braun harmonieren mit ihr.

Gelber Herbst

Gerade Gelb leuchtet unter dem strahlend blauen Himmel wunderschön. Der Sonnenschein-Ton ist einfach unschlagbar – auch im Herbst. Aber gerade bei der Klamottenfrage kann es schon schwieriger werden.

Blond und ein heller Teint – im gelben Komplett-Look eine schlechte Kombination. Wobei die Farbe bei Hosen, Röcken oder auch Accessoires gerne getragen werden darf, Hauptsache nicht zu nah am Gesicht. Vanille- und Champagnertöne sind hingegen wunderbare Kombinationspartner. Bei dunklen Haaren und gebräunter Haut sind die kühlen Lemon-Nuancen ein wunderschöner Hingucker.

Natürlich Braun

Braun gehört neben Gold, Rot und Grün zur klassischen Herbstfarbe. Sie ist als Erdton beruhigend und symbolisiert die Natur – und nebenbei werden auch die positiven Assoziationen geweckt wie Schokolade und Espresso.

In der Fashion sind die Brauntöne in der Beliebtheitsskala wieder sehr weit vorne zu finden. Zwar kämpfen sie noch immer mit den Vorurteilen, altbacken und langweilig zu sein. Viel zu oft denkt man an Uniformen, Business-Kostüme, der biederen Art oder ein Retro-Stil, der unmodernen Art.

Wichtig bei Braun ist, die ideale Kombination aus Textil, Schnitt, Accessoires und ein auflockerndes Zusammenspiel mit anderen Farbtönen.

Die modernen Brauntöne sind warm, elegant, tief und luxuriös – sie sind einfach offener und aufgeschlossener. Kombiniert werden kann mit anderen Brauntönen, aber auch Rottöne wie Rosa oder Fuchsia passen zu ihr. Ein helles Türkis oder Hellblau kann problemlos als Farbtupfer eingesetzt werden. Als Herbstfarbe harmoniert Braun natürlich auch mit anderen „typischen Herbstfarben“ wie Gelb, Grün oder Orange. Braun und Schwarz? Man sollte es eigentlich nicht tun – nein, sollte man nicht. Aber gewisse Brauntöne harmonieren wunderbar mit Schwarz und gerade in einem Muster können sie wunderbar das Outfit komplettieren.

 

Quelle: fashionpress.de

Auch lesenswert  10 Trends: Beauty Trends 2018 via Pinterest