Last Minute DIY Deko an Halloween mit Origami

Das Kostüm sollte vor einen liegen, der Plan fürs Make-up ist fertig, die Snacks vorbereitet und der Kürbis ist ausgehöhlt. Heute bleibt nicht mehr viel Zeit, außer für die kreative DIY-Deko an Halloween mit Origami. Auf zu kreativen Last Minute Deko.

Origami ist nicht nur eine sehr kreative Bastelarbeit, es kann sie auch fast jeder überall machen. Man braucht nur etwas Fingerspitzengefühl und das richtige Blatt Papier. Wer sich also die Zeit noch etwas vertreiben will, eine ausgefallene Deko sucht oder etwas zur Ruhe kommen will, findet hier Inspirationen für eine Origami Deko zu Halloween.

Solltest Du noch Inspirationen für Snacks brauchen: Von gesund bis gemein – Halloween Snacks einfach und lecker

Einfache Halloween-Geister basteln mit Origami

Geister gehören zu Halloween einfach dazu. Hierfür braucht man auch kein farbiges Papier,  es reicht ein weißes Papier in der typischen Origami-Größe 15 x 15 cm oder zumindest quadratisch. Wer viel buntes Papier zu Hause hat, kann eine bunte, freche kleine Gruppe an Geistern erstellen, für seine ausgefallene und fesche Origami Deko zu Halloween.

Ein Totenkopf als Halloween Deko basteln

Totenköpfe dürfen auch zu Halloween nicht fehlen. Hierbei ergibt sich der markante Kontrast des Skulls aus einem zweifarbigen Papier, das auf der einen Seite schwarz ist und auf der anderen Seite weiß, grau oder auch bunt sein darf. Hier wird zwar kein ganzes Skelett gebastelt, aber die Halloween Deko ist selbstgemacht.

Fledermaus mit Origami basteln

Diese Origami-Arbeit ist etwas filigraner und man braucht schon etwas Übung. Aber dafür ist das Ergebnis schon beeindruckend. Hier wurde übrigens kein normales Origami-Papier verwendet, sondern sogenanntes „Tissue Foil“, wer öfters mit Origami zu tun hat, kennt dieses besondere Papier. Auch diese Origami Deko zu Halloween bietet viel Bastelspaß.

Gruselige Halloween-Kürbise für Deko basteln

Was wäre Halloween ohne Kürbis? So gehört auch bei Origami natürlich der Kürbis für die Deko einfach mit dazu. Mit frechen Gesichtern verziert, können die kleinen Kürbisse für eine schnelle und einfache Dekoration genutzt werden für Wände, Dekoketten und vieles mehr. Eine fesche und schlichte Halloween Deko selbstgemacht.

Mit Origami Skelett-Hände basteln

Fast noch filigraner als bei der Fledermaus wird es bei den Skelett-Händen. Hier eignet sich vor allem buntes Papier, um die Hände schön in Szene zu setzen. Wer heute also viel Zeit hat oder sich einfach eine Auszeit gönnen möchte, kann mit den Skelett-Händen eine eindrucksvolle Deko zaubern. Zusammen mit dem Totenkopf kann man so sein Halloween Skelett basteln als besondere Origami Halloween Deko.

Eine Spinne zu Halloween mit Origami basteln

Das absolute Highlight der selbst gebastelten Deko mit Origami dürfte wohl diese Spinne sein. Nicht nur, dass sie absolut super aussieht, es dürfte für ungeübte Hände auch viel Zeit in Anspruch nehmen. Aber nächstes Jahr ist ja wieder Halloween, und bis dahin dürfte es auch mit dieser gruseligen Spinne klappen. Und sind wir ehrlich, die Origami Spinne ist schon ein Hingucker.

 

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Basteln und schöne, gruselige Halloween

 

Ähnliche Artikel