Wohnen Wie Im Sueden - der italienische Stil by @lebelieberfesch
Fesch Wohnen

Wohnen wie im Süden – der italienische Stil

Amore Mio, Spagetti und Wein ist nicht alles, was das südliche Land zu bieten hat. Italien hatte auf uns Deutsche schon immer einen besonderen Eindruck gemacht. Das eigene Heim verwandelt sich auch schnell mal ins kleine Bella Italia mit dem italienischen Wohnstil.

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr! Für uns Deutsche ist Italien seit jeher ein besonderer Anziehungspunkt: Dabei wird die Halbinsel nicht nur für ihre exquisiten Weine und die ausgezeichnete Küche geschätzt, sondern auch für tolles Design und subtile Eleganz. Auch die eigenen vier Wände lassen sich in „eine kleine Bella Italia“ mit dem Flair des italienischen Wohnstil verwandeln.

Simply the Best

Überall auf der Welt ist die italienische Leidenschaft für Design bekannt. Italienisches Design gilt als Synonym für guten Geschmack mit zeitlosem Charakter. Vielleicht ist ja genau aus diesem Grund Mailand der Veranstaltungsort der jährlich stattfindenden Salone Internazionale del Mobile, der wichtigsten Möbelmesse weltweit. Alles, was in der Welt des Möbeldesigns Rang und Namen hat, findet sich im April in der Metropole ein. Events, Ausstellungen und Präsentationen geben Fachbesuchern die Chance, sich über internationale Trends und neueste Entwicklungen zu informieren.

Ciao Bella!

Die Italiener lieben Freiheit und Luxus, haben gleichzeitig aber auch ein großes Traditionsbewusstsein – das lässt sich auch in deren Einrichtung erkennen. So vereint der italienische Wohnstil luxuriöses Ambiente mit einem Hauch Raffinesse und einer Prise einheimischer Traditionen. Verchromte Metallteile, hochwertiges Leder und intensive Farben – in so einem Ambiente fühlen sich die Südländer so richtig wohl. Räumlichkeiten zeichnen sich durch große, helle Flächen aus, die durch Tageslicht noch weiter erscheinen. Auch natürliche Materialien wie Baumwolle, Rattan oder Lei-nen sind Bestandteil der Inneneinrichtung.

Colorato!

Das Interieur ist oft auf Schwarz-Weiß-Kombinationen abgestimmt und zeichnet sich durch anspruchsvolle Schattierungen in Grau aus. Modische Akzente setzen Farben der Saison wie beispielsweise Türkis, Blau, Violett oder Rot. Auch warme, erdige Farben wie Gelb, Orange oder Braun und Olivgrün bilden sich in Textilien, Teppichen oder Vorhängen ab. Oft sind die Farben wie in venezianischem Buntglas miteinander vermischt.

Kurven auf Italienisch

Interior Design und Ausstattung sind weltweit für Klasse, hohen Standard und hochwertige Materialien bekannt. Seit jeher sind die Italiener für ihre Liebe zur Harmonie und ausgewogenen Proportionen bekannt. Italienische Möbel zeichnen sich deshalb neben der Qualität vor allem durch perfekte Proportionen und schöne Linien aus. Stilvolle Deckenbalken schaffen z. B. eine idyllische Atmosphäre.

 

Textquelle: Livingpress.de

Auch lesenswert  Gastartikel: Badespaß im eigenen Garten - Lohnt sich das?