Dudu Osun Schwarze Seife Afrika
Fesch Aussehen

Die Schwarze Seife aus Afrika – Dudu-Osun®

Naturkosmetik wird auch bei uns in Europa immer beliebter, da sie gut verträglich und im Idealfall für alle Hauttypen geeignet ist. Ein besonderer Rohdiamant aus Afrika ist Dudu-Osun® in Classic und Pure – die Schwarze Seife aus Afrika.

Die Schwarze Seife Dudu-Osun® ist ein Markenprodukt aus Nigeria und dort als Quelle für natürliche Schönheit und Wohlbefinden bekannt. Die Dudu-Osun® Seife wird auf traditionelle Art hergestellt und unterscheidet sich in einigen Punkten von anderen Seifen. Die Inhaltsstoffe und Zusammensetzung der Naturseife sind Hautpflegekomponenten, die natürlich vorkommen und bereits seit Jahrhunderten in Afrika in der Schönheitspflege verwendet werden.

Das Palmkernöl wird mit Asche nach traditioneller Art aufgekocht. Ist der Verseifungsprozess vollzogen, kommen erst die anderen Zutaten dazu, sodass sie in ihrer Qualität erhalten bleiben. Die gepresste afrikanische Seife erhält die charakteristische schwarze Farbe durch den Ascheanteil, der wiederum aus Palmfrüchten und Kakaopflanzen gewonnen wird. Die aus den Fruchtkernen des Karitébaums gewonnene, kaltgepresste Sheabutter ist für die rückfettenden und pflegenden Eigenschaften der Dudu-Osun® verantwortlich.

Dudu Osun Schwarze Seife AfrikaDie Rohstoffe für die Dudu-Osun® Schwarze Seife wie Aloe Vera, Palmöl, Pottasche, und Sheanuss-Butter stammen aus Nigeria und auch die Verarbeitung dieser findet im Land selbst statt, sodass die Menschen vor Ort davon profitieren. Die Kleinbauern beliefern die Ölmühle in der Region mit den Palmkernnüssen, die nachhaltig in der Umgebung von Lagos angebaut werden. In der Mühle werden die Nüsse kaltgepresst und für die Verarbeitung nach modernen Standards an Tropical Naturals Ltd geliefert. Weitere Infos unter: www.spavivent.de/fairpflichtung.html

Die Schwarze Seife aus Afrika kann vielseitig verwendet werden für Körper, Gesicht und Haare. Für die tägliche Reinigung von Gesicht, Haaren und Körper und der üppige, weiße Seifenschaum kann zudem für die Rasur sowie als Gesichtsmaske verwendet werden. Als Gesichtsmaske wird der üppige, weiße Seifenschaum auf der Haut verteilt und man lässt ihn kurz antrocknet und spült ihn mit klarem Wasser ab. Als Rasierschaum wird der weiße Seifenschaum auf die zu rasierenden Stellen aufgetragen, sich rasiert und der Rest mit klarem Wasser abgespült. Als Körperseife wird die Seife mit Wasser aufgeschäumt und auf die Haare verteilt oder in die Haut eingerieben.

Dudu Osun Schwarze Seife AfrikaDudu-Osun® gibt es in zwei Varianten: Classic mit dem traditionell mit frischen Sandelholz-Zitrusduft und Pure als parfümfreie Variante. Die Seife kann bei jedem Hauttyp verwendet werden, sogar bei Problemhaut. Zertifiziert wurden die Dudu-Osun®-Seifen mit dem ICADA Global ethics-Siegel und dem ICADA natural-Siegel.

 

Inhaltsstoffe der Dudo-Osun® Seife

Die Inhaltsstoffe der Dudu-Osun®-Seifen sind Palmkernöl, Pottasche, Natürliches Glyzerin, Wasser, Sheabutter, Parfüm (nur bei Classic), Honig, Zitronensaft, Limettensaft, Afrikanisches Sandelholz (Camwood), Ganzblattextrakt der Aloe Vera.

Die VK-Empfehlungen liegen bei 6,90 Euro für die 150-Gramm-Seife und 1,80 Euro für die 25-Gramm-Seife.

Spa Vivent vertreibt die Produkte exklusiv in Europa. Die Seifen sind in ausgewähltem Fachhandel zu erwerben wie Bioläden, Reformhäuser, Apotheken oder in diversen Online-Shops.

Text&Bilder: PR SpaVivent

Auch lesenswert  Bücherstunde: Basteln, Nähen und Falten - die neuen DIY-Bücher