Herbstliches Grün - Dried Herb @lebelieberfesch
Fesch Anziehen

Die Trendfarbe 2015 in Grün: Dried Herb

Grün ist nicht nur die Hoffnung, sondern auch eine der Trendfarben im Herbst 2015. Auch bei den anderen Trendfarben kann man einen Hauch von Grün entdecken wie bei Desert Sage oder Biscaya Bay. Dried Herb – ein leichter Moosgrün-Ton lädt ein zum Kombinieren.

Im ersten Artikel der Serie (Die Trendfarben für den Herbst 2015) habe ich ja bereits über die anderen Trendfarben im Herbst geschrieben und diese vorgestellt.

Dried Herb bedeutet auf Deutsch getrocknete Kräuter und wer zu Hause gerade Thymian und Minze an der Wand hängen hat, geht diesen Herbst farblich sogar mit der Zeit. Wobei Dried Herb einen leichten Touch von Moosgrün aufweist und aufgrund dessen eher ein Braun-Grün-Ton ist. Die Trendfarben sind an sich immer schwer zu definieren, und vor allem auch in Shops und Katalogen von normalen Moosgrün oder Olive kaum zu unterscheiden. Dies hat aber eben den Vorteil, dass man sich selbst seine grüne Kollektion zusammenstellen kann, um dann in der Trendfarbe im Herbst auf seinen eigenen Laufsteg zu laufen.

Die Trendfarbe im Herbst Dried Herb

Herbstliches Grün - Dried Herb @lebelieberfesch
Herbstliches Grün – Dried Herb von lelife auf Polyvore

 

 

 

 

 

Da es viele Facetten von Dried Herb gibt, je nachdem wie man diesen Farbton auslegen will, gibt es auch viele Kleidungsteile und Accessoires, die sich diesen Herbst anbieten.

Von Kleidern über Pullover bis hin zu Handtaschen kann man sich ganz dem Trend hingeben. Gerade bei den Accessoires lässt sich die Trendfarbe wunderbar in die alltägliche Kleidung einfügen, ohne dass man gleich „overdressed“ wirkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dried Herb mit Brauntönen kombinieren

Dried Herb mit Braun kombinieren by @lebelieberfesch

 

Wer stilsicher kombinieren will und dabei auf viel Grün setzt, kann gerade bei Moosgrün oder Dried Herb zu einem netten Braunton greifen. Grün und Braun harmonieren – fast – immer, und da diese Trendfarbe auch einen Touch von Braun aufweist, kann man mit Braun nichts falsch machen.

 

Mit Blautönen vorsichtig sein

Dried Herb mit Blau kombinieren by @lelbelieberfesch

 

Bei Blautönen ist mit Grün immer Vorsicht geboten. „Grün und Blau ist dem Kasper seine Frau“ ist ein alter Spruch, der aber bei völlig falscher Kombination leider wahr werden kann. Natürlich gibt es Blau-Töne, die es auch mit einem dunklen Grünton aufnehmen können, aber man sollte hier sachte ans Werk gehen.

 

Rot und Dried Herb? Warum nicht?

Dried Herb mit Rot kombinieren by @lebelieberfesch

 

Rottöne hingegen können mit dem dunklem Grün sehr gut harmonieren. Wichtig ist hier, auf die richtige Rot-Nuance zurück zu greifen und vor allem Abstand von Knall-Tönen zu nehmen. Leichte, dezente Noten mit einem Rotton, wie es Marsala ist, könnte bei Accessoires wunderbar harmonieren.

 

Mattes Grün harmoniert mit mattem Gelb

Dried Herb mit Gelb kombinieren by @lebelieberfesch

 

Grün und Gelb gehört zwar im Herbst immer zusammen, aber auch bei Kombinationen mit Dried Herb sollte hier auf einen matten Ton gesetzt werden. Ockergelb oder ein sehr dunkles mattes Braungelb (ähnlich wie Oak Buff) können mit Dried Herb wunderbar harmonieren. Vor allem, wenn gekonnt Akzente gesetzt werden, liefert diese Kombination ein ideales Herbst-Outfit.

 

Eleganz neu entdecken mit Weiß und Dried Herb

Dried Herb mit Weiß und Schwarz kombinieren by @lebelieberfesch

 

Wer auf Dried Herb als Trendfarbe im Herbst setzt, kann sehr edle und elegante Kombinationen mit einem reinen Weiß erhalten. Weiß ist eine der wenigen Farben – wobei Weiß eigentlich keine Farbe ist -, die sich wunderbar mit dunklen Tönen kombinieren lässt. Bei Schwarz oder sehr dunklen Tönen kann die Kombination wiederum sehr trist und öde wirken – und darauf sollte man im Herbst unbedingt verzichten.

 

 

Gerade, wenn das Wetter nicht mitspielt, lassen sich Trendfarben im Herbst peppig, elegant und eindrucksvoll kombinieren. Auf keinen Fall sollte man zu waghalsigen Kombinationen greifen und sich nur dann neue Kleidung in der Trendfarbe Dried Herb kaufen, wenn man sie auch noch nächstes Jahr – völlig aus dem Trend – noch anziehen mag. Kleidung für eine Saison zu kaufen ist Verschwendung, und wer weiß, mit welcher Trendfarbe man Dried Herb nächsten Herbst kombinieren kann.

 

 

 

~Dieser Artikel ist Teil der Serie Trendfarben Herbst 2015. Weitere Artikel der Serie findest Du unter diesem Link

Auch lesenswert  Stoffkunde: Seide - Wie eine zweite Haut