Hobo-Taschen – der Handtaschen-Trend für den Winter
Fesch Anziehen

Hobo-Taschen – der Handtaschen-Trend für den Winter

Handtaschen kann man nie genug haben und für jede Saison gibt es das passende Accessoires. Diesen Herbst/Winter sind Hobo Taschen der letzte Schrei, den Frau einfach haben muss.

Beitrag enthält Affiliate Links & Bilder

Die Hobo-Taschen sind in diesem Herbst ein Trendsetter, der sehr individuell ist und von verschiedenen Designern auch so interpretiert wurden. Alle Hobo-Taschen sind aber im Stil identisch – ein Reißverschluss, die halbrunde Form, der besondere schlichte Look und der Henkel, der in die Form einfließt.

Hobo Bag in Leder

Leder ist natürlich ein eleganter Klassiker bei Taschen und kann sowohl zur Abendgarderobe als auch ins Büro getragen werden.

Woher kommt der Name Hobo?

Ursprünglich entstammt der Name aus den USA, wo Mitte des 19. Jahrhunderts Wanderarbeiter so genannt wurden. Diese trugen ihre Kleidung und alle wichtigen Habseligkeiten eben in diesen Säcken, die heute diesen Taschen ähneln. Es gibt auch eine ethische Diskussion darüber, ob Taschen, die Hunderte von Euros kosten, denselben Namen tragen sollten wie obdachlose Arbeiter, die in ihren Beuteln ihr gesamtes Hab & Gut herumtragen.

Kleine Hobo-Taschen für den Alltag

Es muss ja nicht immer alles in die kleine Tasche passen und man hat natürlich viel mehr Freiraum, wenn die Boho Bag nur ein kleines Accessoire ist.

Wie trägt man eine Hobo-Tasche?

Große und mittelgroße Taschen sind so designt, dass Du sie einfach über der Schulter tragen kannst. Du klemmst dann sozusagen die Tasche einfach zwischen Dich und Deinen Arm und weißt auch gleich, dass dein Hab und Gut gut geschützt ist. Kleine Bohos wiederum kannst Du einfach wie eine Mini-Tasche in der Hand tragen oder wenn sie etwas größer designt sind auch hier wiederum über der Schulter.

Hobo Bag in XXL

Wenn Du wirklich alles, was du brauchst in die Tasche stecken willst und dabei auch noch als Trendsetter durch die Stadt gehen willst – sind diese Boho Bags Dein neues Accessoire.

Zu was trägt man eine Hobo Bag?

Das tolle an diesen Taschen ist, dass man sie zu allem tragen kann. Da wäre die Businessfrau, die eine Umhängetasche für Ihre Meetings braucht oder im Urlaub der lockere Strandurlaub das lässige Design zu einem tollen Accessoire macht. Je nach Design passt die Hobo Bag zum kurzen Rock, zum Hosenanzug – sogar zur lässigen Bohokleidung modebewusster Frauen. Es gibt übrigens die Hobo Bag auch für Männer – wenn Du also lieber nach einem Unisex-Modell ausschau hältst…

Bunte Hobo Taschen für jeden Stil

Es muss nicht immer Schwarz oder Braun sein – gerade im Winter ist Farbe angesagt und kann auch jedes Outfit richtig aufpeppen.

Beitragsbild: Foto von Vie Studio: https://www.pexels.com/de-de/foto/pflanze-mockup-festhalten-tasche-8148587/

Werbung

Auch lesenswert  Ein Hauch von Cashmere - Bella Italia! Die F/S-Kollektion von Lana D’ Oro Cashmere
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner