Foto: AT Verlag. - "Das Brennnessel-Buch" ist ein umfassendes Porträt der uralten Faserpflanze. Mit einer Fülle an Hintergrundwissen zeigt die Autorin, wie sich das verkannte Gewächs noch heute im Gartenbau, bei der Haustierpflege, in der Heilkunde oder in der Küche einsetzen lässt.
Fesch Lesen,  Fesche Medien

Das Brennnessel-Buch: Die magische Nahrungs-, Heil- und Faserpflanze

Wussten Sie, dass es jedes Jahr in Dorset, England ein Brennnesselwettessen gibt? Oder dass sich aus Brennnesselfasern Garn herstellen lässt, mit dem man Mützen oder Pullover stricken kann? Oder dass die Samen Phytohormone enthalten, die die Libido stärken? Brennnesseln sind wahre Tausendsassa, das zeigt die Phytopraktikerin Mechtilde Frintrup in ihrem neuen Buch.

Die meisten Menschen machen ihre Bekanntschaft mit der Brennnessel wohl schon in Kindertagen – und in der Regel sind keine guten Erinnerungen damit verbunden. Durch das Brennen und Jucken der Haut, das nach einer Berührung auftritt, hat die Pflanze heute bei uns keinen allzu guten Ruf.

Dabei zeugen Legenden, Märchen, Zaubersprüche und rituelle Anwendungen davon, dass sie früher in vielen Kulturen von Bedeutung war. „Ich selbst habe die Brennnessel zuerst als Heilpflanze schätzen gelernt, als sie mir nach einer Nierenerkrankung zu neuer Kraft verhalf“, erzählt Frintrup. „Weil mich diese Erfahrung dankbar und neugierig machte, wählte ich sie als Thema für meine Projektarbeit an der Freiburger Heilpflanzenschule. Durch die intensive Beschäftigung mit ihr hat sich in meinem Leben einiges verändert – und die Brennnessel lässt mich bis heute nicht mehr los.“

„Das Brennnessel-Buch“ ist ein umfassendes Porträt der uralten Faserpflanze. Mit einer Fülle an Hintergrundwissen zeigt die Autorin, wie sich das verkannte Gewächs noch heute im Gartenbau, bei der Haustierpflege, in der Heilkunde oder in der Küche einsetzen lässt. Sie möchte ihre Leser animieren, die Brennnessel, die ja beinahe überall wächst, neu zu entdecken und kreativ mit ihr umzugehen.

Mechtilde Frintrup
Das Brennnessel-Buch
AT Verlag, 2020
192 Seiten, 19,9 x 24,8 cm, zahlreiche Abbildungen, gebunden
ISBN 978-3039020621
Preis: € 25,00

 

Das Brennnessel-Buch: Die magische Nahrungs-, Heil- und Faserpflanze

Wussten Sie, dass es jedes Jahr in Dorset, England ein Brennnesselwettessen gibt? Oder dass sich aus Brennnesselfasern Garn herstellen lässt, mit dem man Mützen oder Pullover stricken kann? Oder dass die Samen Phytohormone enthalten, die die Libido stärken? Brennnesseln sind wahre Tausendsassa, das zeigt die Phytopraktikerin Mechtilde Frintrup in ihrem neuen Buch.

URL: https://at-verlag.ch/buch/978-3-03902-062-1/mechtilde-frintrup-das-brennnessel-buch.html

Autor: Mechtilde Frintrup

Quelle: GPP

~Du hast Fragen, Anregungen, Wünsche? Du hast einen Fehler entdeckt, ein Link geht nicht oder Dir ist etwas unklar? Du erreichst Lebe Lieber Fesch schnell und einfach über die sozialen Kanäle mit @LebeLieberFesch auf Twitter, Facebook, Instagram und auch Pinterest~

 

Werbung

Auch lesenswert  Vögel und die Liebe - Von lebenslanger Treue, kurzen Affären und Fernbeziehungen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner