Celosie: Zimmerpflanze des Monats Juli 2020 Bild: Pflanzenfreude.de Hahnenkamm, Brandschopf und Federbusch
Fesch Wohnen

Celosie: Zimmerpflanze des Monats Juli 2020

Die Celosie ist eine besondere Zimmerpflanze, die uns auch unter den Namen Hahnenkamm, Brandschopf und Federbusch bekannt ist. Die Blüten der verschiedenen Sorten sind eine wahre Augenweide.

Sofort auf einen Blick erkannt man die Celosie eben an ihren besonderen Blüten – diese reichen von Fackeln über Schweife bis hin zu gehirnähnlichen Gebilden. Und auch in der Farbe bietet sie die bunte Bandbreite, die sich Pflanzenliebhaber so wünschen – von Weiß über Rosa bis hin zu Grün oder sogar mehrfarbige Exemplare erfreuen das Herz.

Der Federbusch stammt ursprünglich aus den Tropen und ist in Ostafrika, Südostasien und Südamerika anzutreffen. Ihre Blüten lassen es schon erahnen, dass der Hahnenkamm zu den Fuchsschwanzgewächsen gehört.

Als Geschenk eignet sich die Celosie für jemanden, dem man Mut wünscht, der sich trauen soll, etwas zu wagen, da sie für die Kühnheit steht.

Celosie: Zimmerpflanze des Monats Juli 2020 Bild: Pflanzenfreude.de Hahnenkamm, Brandschopf und Federbusch

Arten der Celosia

Der Brandschopf teilt sich in drei Gruppen: Hahnenkamm Celosia Cristata Grp., Federbusch Celosia Plumosa Grp. und Sorten mit schweifförmigen, kleinen Blüten der Celosia Spicata Grp. Hinzu kommen die vielfältigen Farben sowie die ausgefallenen Mischungen bei Hot Topic mit samtigen Blüten in klassischer geschwungener Hahnenkamm-Manier, Intenz mit kräftigen lilafarbenen Blüten in Federbusch-Form, Kelos in satten Rottönen als Federbusch mit rot-grünen Blätter, Merida, die sehr kompakt wächst und Twisted mit eleganten Blüten in Hahnenkamm-Form sowie Celosia Vintage, die in einem Altrosa Ton hochaufragende Blütenstengel mit vielen kleinen Blüten besitzt. Je nach Sorten kann die Celosia zwischen 30-80 cm hoch werden.

Celosie: Zimmerpflanze des Monats Juli 2020 Bild: Pflanzenfreude.de Hahnenkamm, Brandschopf und Federbusch

Die Sorten der Celosia

Es gibt über 50 Arten dieser Gewächse, die sich vorwiegend von der Blüte unterscheiden: Hahnenkamm ist wie Rüschen, Korallen oder auch Gehirn, Fuchsschwanz bzw. Federbusch sind spitzzulaufende Blüten und dann gibt es noch die buschigen kegelförmigen Blüten, die wie kleine Feuer aussehen.

  • Celosia argentea – Silber-Brandschopf, mit verschiedenen Sorten wie Camina (wie Fuchsschwanz) oder Christata (wie Hahnenkamm).
  • Celosia argentea var. Cristata – in verschiedenen Farben wie Rot, Gelb oder Orange, Wuchshöhe bis zu 30 cm.
  • Celosia caracas – lilafarbene Sorte, sehr beliebt ist „Deep Purple“, die ein tiefes Lila besitzt, Blüten wie Federbusch, Wuchshöhe bis zu 60 cm. Wird auch häufig als Celosia Venezuela verkauft.
  • Celosia flamingo – die Blüten sind Tiefpink wechseln aber ins Weiße beim Verblühen, sodass die fackelähnlichen Blüten zweifarbig erscheinen. Beliebte Unterart ist Celosia Flamingo Feather, die durchaus eine Höhe von 1 Meter erreichen kann.
  • Celosia javelin – bekommt lange spitzzulaufende Blüten (Federbusch) und ist in ein elegantes kräftiges Lila getaucht.
  • Celosia plumeuse – der französische Name für die Sorte Celosia argentea var. Plumosa, Blume, die einem Federbusch bei der Blüte alle Ehren macht, wunderbare sanfte, pastellartige Farben, aber auch kräftige Rot- und Lilatöne.
  • Celosia twisted – bevorzugte Variante ist Red; Blüten in verschiedenen satten und dezenten Farben, Hahnenkamm-Blüten, die „gewellt“ sind wie sanfte Rüschen. Auch unter dem Namen Celosia Twister bekannt.

Wenn Du einen Brandschopf kaufen möchtest, achte nicht nur auf die Blütenfarbe und Blütenform, sondern auch auf die Blätter – gerade hier ergeben sich wunderschöne Kontraste. Beachte, dass die Celosie aus einem Gewächshaus kommt und die pralle Sonne oftmals schlecht verträgt. Gewöhne sie erst an die Sonne, bevor Du sie auf den Balkon stellst – dasselbe gilt natürlich auch, wenn Du sie vorab als Zimmerpflanze gehalten hast.

Wunderschöne Akzente setzt der Federbusch auch in der Vase. Auch die getrockneten Varianten des Hahnenkamms können wunderschön in Dekorationen eingebracht werden. Dafür schneidest Du die Blüten ab, bevor sie voll aufgeblüht sind und trocknest sie.

Celosie: Zimmerpflanze des Monats Juli 2020 Bild: Pflanzenfreude.de Hahnenkamm, Brandschopf und Federbusch

Pflegetipps für die Celosia

  • Am besten stellst Du den Federbusch an einen kühlen, aber hellen Ort, damit Du lange etwas von der Blüte hast. An die Sonne muss er erst gewöhnt werden.
  • Gerade in den heißen Sommermonaten muss der Brandschopf regelmäßig gegossen werden. Der Wurzelballen sollte nicht austrocknen und wenn die Blätter hängen, solltest Du mal wieder gießen.
  • Achte darauf, dass der Hahnenkamm nicht zu nass steht, da sonst die Wurzeln zu faulen beginnen können.
  • Damit die Celosie lange blüht, solltest Du alle 14 Tage düngen und die verwelkten Blüten immer entfernen.
  • Wie viele andere Zimmerpflanzen möchte auch der Federbusch nicht in der Nähe von Obst stehen, da dieses Äthylen ausströmt, das Blüten schneller altern lässt.
  • Sobald die Temperaturen es zu lassen, kannst Du den Brandschopf auch auf den Balkon und Terrasse stellen.
  • Die Celosie ist als Zimmerpflanze mehrjährig, aber als Gartenpflanze einjährig, da sie nicht winterhart ist. Die Überwinterung kann im hellen, warmen oder halbschattigen kühlen Ort erfolgen – aber es muss nicht immer klappen.
  • Achte bei den Blättern und Blüten auf Schädlinge wie Blattläuse, Weiße Fliege oder Rote Spinnmilbe, auch wenn es selten vorkommt, dass der Hahnenkamm befallen werden. Regelmäßig Einsprühen mit Wasser hilft dabei, Schädlingen vorzubeugen.
  • Der Federbusch kann von Schimmel (Botrytis) befallen werden, wenn er zu feucht (zu hohe Luftfeuchtigkeit) steht.
  • Die Celosie ist nicht giftig und kann so auch problemlos in Familien mit Kindern und Haustieren stehen.

Quelle: Pflanzenfreude.de, Gartenjournal.net
Bildquelle: Pflanzenfreude.

~Dieser Artikel ist Teil der Serie Zimmerpflanzen des Monats. Weitere Artikel der Serie findest Du unter diesem Link

~Du hast Fragen, Anregungen, Wünsche? Du hast einen Fehler entdeckt, ein Link geht nicht oder Dir ist etwas unklar? Du erreichst Lebe Lieber Fesch schnell und einfach über die sozialen Kanäle mit @LebeLieberFesch auf Twitter, Facebook, Instagram und auch Pinterest~

 

Werbung

 

Auch lesenswert  Goldfruchtpalme: Zimmerpflanze des Monats Februar 2020