Ganz in Weiß: Hortensien-Neuheit „Runaway Bride“ Foto: GPP / Runaway Bride. - Die zauberhaften, reinweißen Blüten der Runaway Bride erscheinen nicht nur an den Triebspitzen, wie das bei anderen Hortensien in der Regel der Fall ist. Sie öffnen sich auch aus den Seitenknospen der Zweige, was eine fantastische Blütenfülle verspricht.
Foto: GPP / Runaway Bride. - Die zauberhaften, reinweißen Blüten der Runaway Bride erscheinen nicht nur an den Triebspitzen, wie das bei anderen Hortensien in der Regel der Fall ist. Sie öffnen sich auch aus den Seitenknospen der Zweige, was eine fantastische Blütenfülle verspricht.
Fesch Wohnen

Ganz in Weiß: Hortensien-Neuheit „Runaway Bride“

Es ist selten, dass eine Pflanze gleich mit ihrer Markteinführung mit so vielen Superlativen aufwarten kann, wie die Girlanden-Hortensie Runaway Bride® ‘Snow White‘: Die englische Royal Horticultural Society kürte sie 2018 auf der legendären Londoner Chelsea Flowershow zur „Pflanze des Jahres“.

Internationale Fachleute bezeichnen sie sogar als Weltneuheit oder als Blütenfestival der Extraklasse. Gezüchtet wurde die außergewöhnliche Schönheit in Asien von Ushio Sakazaki, einem der erfolgreichsten Zierpflanzenzüchter der letzten Jahrzehnte. Jetzt ist sie endlich auch bei uns im Handel erhältlich.

Foto: GPP / Runaway Bride. – Auch in Kübeln oder Töpfen: Aufgrund ihres außergewöhnlichen Blühverhaltens und eleganten, ausladenden Habitus ist die Runaway Bride überall ein echter Hingucker.

Der neue Hortensien-Star treibt bis zu dreimal mehr Blüten als eine herkömmliche Bauernhortensie – und das den ganzen Sommer lang! Das Besondere dabei: Die zauberhaften, reinweißen Blüten erscheinen nicht nur an den Triebspitzen, wie das bei anderen Hortensien in der Regel der Fall ist. Sie öffnen sich auch aus den Seitenknospen der Zweige, was eine fantastische Blütenfülle verspricht. Bereits nach dem Austrieb im Frühjahr bildet sich nach nur zwei bis drei Blattpaaren ein voller Blütenkranz. Bei kühlen Temperaturen mischt sich ein zarter Hauch von Rosa in das Weiß.

Foto: GPP / Runaway Bride. – Die englische Royal Horticultural Society kürte die Runaway Bride 2018 auf der legendären Londoner Chelsea Flowershow zur „Pflanze des Jahres“. Jetzt ist sie auch bei uns im Handel erhältlich.

Ob in Kübeln oder Töpfen auf Balkon und Terrasse oder im Vorgarten- und Gartenbeet – aufgrund ihres außergewöhnlichen Blühverhaltens und eleganten, ausladenden Habitus ist die Runaway Bride überall ein echter Hingucker. Ein weiterer Pluspunkt der Pflanze ist ihre Winterhärte. Sie kommt mit den Temperaturen in unseren Breitengraden auch in der kalten Jahreszeit gut zurecht. Wie bei jeder Hortensie ist ihr Wasserbedarf hoch. Der Standort sollte also am besten halbschattig bis schattig sein und das Topfvolumen entsprechend groß, so dass ihr Wurzelballen nicht austrocknet. Weitere Informationen unter www.hydrangearunawaybride.com.

Foto: GPP / Runaway Bride. – Die Runaway Bride ist winterhart und kommt mit den Temperaturen in unseren Breitengraden auch in der kalten Jahreszeit gut zurecht.

Quelle: GPP; Hydrangea Runaway Bride

Werbung

Auch lesenswert  Deko-Trends für Weihnachten von der Christmasworld 2016