Fesche Halloween-Deko: Türkranz

Egal, ob Du eine Halloween-Party geplant hast oder einfach nur den kommenden Kindern eine passende Deko präsentieren willst – ein Türkranz zu Halloween ist nicht nur gruselig, sondern auch schnell selbst gemacht oder gekauft. 

Türkränze kommen immer mehr in Mode. Hauptsächlich werden sie zur Weihnachtszeit genutzt oder schon früher im Herbst. Bei Halloween sind gruslige Türdekorationen fast schon ein Muss, da eben die vielen kleinen Geister, Zombies und Prinzessinnen an der Türe klingen.

Grusligen Halloween-Türkranz selber machen

Für selbst gemachte Türkränze gibt es eine Vielzahl an Ideen. Besonders werden die Türkränze natürlich, wenn passendes Halloween-Dekomaterial wie Totenköpfe, Spinnen oder Skelette genutzt werden. Es kann aber auch einfacher sein und man verzichtet ganz auf Dekorationen und beschränkt sich eben nur auf das Wichtige. Den Kranz selbst kannst Du entweder selbst binden oder Du kaufst Dir einen aus Zweigen oder Styropor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Styropor-Kranz umwickeln und in der Mitte einfach ein Bild aus Filz oder Ähnliches gestalten – einfacher könnte ein Halloween-Kranz fast nicht sein. Der Türkranz mit dem Sugar Skull ist natürlich schnell gemacht, vor allem, wenn Du den Schädel am Drucker ausdrucken lässt. Du kannst ihn natürlich mit Blumen oder Kristallsteinchen noch verschönern. ES als Türkranz ist gruselig und besonders, aber auch nicht so einfach zu machen, aber er bietet einen besonderen Gruseleffekt. Mit Totenköpfen verziert ist der Halloween-Türkranz ganz klar ein Klassiker und mit den richtigen Material auch schnell gemacht. Um dem ganzen noch etwas gruselige Leben einzuhauchen, kann man Lichterketten um die Kränze drapieren.

Ausgefallener Türkranz zu Halloween

Wenn Du keine Lust hast Deinen Türkranz selber zu machen, gibt es natürlich auch die Möglichkeit einen zu kaufen. Amerikaner haben es da natürlich etwas einfacher, bei uns in Deutschland könnte es schon etwas schwieriger werden. Vielleicht waren Dir die oberen Türkränze auch nur zu einfach und Du möchtest schon etwas Besonderes an Deine Haustüre zu Halloween.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es muss auch kein farbiger Türkranz zu Halloween sein, passend zu Geistern macht Schwarz-Weiß auch hier eine elegante Figur. Bunt und einladend wird der Türkranz natürlich mit freundlichen Geistern, die sich auch schnell am Drucker ausdrucken lassen. Skelette sind einfacher der Klassiker zu Halloween und können auch am Türkranz als Dekomaterial eine perfekte Ergänzung sein.

Beitragsbild: Photo by Annie Spratt on Unsplash

Werbung

Ähnliche Artikel