Weihnachten – Ideen für das Fest der Liebe
Fesch Wohnen

Weihnachten – Ideen für das Fest der Liebe

Das turbulente Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und es wird wieder Zeit für das schönste Fest des Jahres – Weihnachten! Endlich wieder Plätzchen, Glühwein und ganz viel Zeit mit den Liebsten.

Das Weihnachtsfest wird dieses Jahr vielleicht etwas kleiner ausfallen als gewohnt – echte Weihnachtsfans lassen sich die Freude trotzdem nicht nehmen und machen Weihnachten in diesem Jahr eben zu einem kleineren, nicht aber weniger schönen Fest.

Der perfekte Weihnachtstag startet mit einem leckeren, leichten Frühstück – damit noch genug Platz bleibt für die schmackhaft, deftige Weihnachtskost. Ein Müsli oder eine Smoothie Bowl sind perfekt geeignet, um den Körper am Morgen mit Energie und Nährstoffen zu versorgen.

Am Abend lässt man es sich dann im Beisein seiner Liebsten an der festlich dekorierten Weihnachtstafel gut gehen. Deftiger Braten, Gans oder andere Leckereien landen ebenso auf dem Tisch, wie eine süße Sünde als Nachtisch. Ein leckerer Wein oder hochwertiger Saft runden den kulinarischen Weihnachtsabend ab.

Das Highlight an Weihnachten ist wie immer der leuchtende Weihnachtsbaum. Wichtig ist, dass der Baum sicher steht, besonders wenn man Kinder oder Haustiere hat. Wer zu sehr mit den typischen Lichterketten zu kämpfen hat, kann sich auch einzelne Leuchtkerzen kaufen und diese an den Baum stecken.

Sie lassen sich ganz einfach mit einer Fernbedienung einschalten und das ohne Kabelwirrwarr. Zusammen mit wunderschönem Baumschmuck, wie zum Beispiel Christbaumkugeln, entsteht ein wunderschöner Hingucker für jedes Weihnachtsfest.

Unter dem Baum liegen die schön verpacken Geschenke, die sehnsüchtig darauf warten ausgepackt zu werden und den Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Wie wäre es zum Beispiel mit nützlichen Küchen-Gadgets für den backbegeisterten Vater?

Die liebe Mutter freut sich sicherlich über ein Set duftender Kerzen, während die umweltbewusste Schwester Gefallen an einer Glasflasche für ihre Getränke findet. An alle, die dieses Jahr nicht am großen Weihnachtsfest teilnehmen können werden Weihnachtskarten verschickt, die liebevoll selbstgebastelt werden.

Quelle: Livingpress
Bild von Jill Wellington auf Pixabay

~Du hast Fragen, Anregungen, Wünsche? Du hast einen Fehler entdeckt, ein Link geht nicht oder Dir ist etwas unklar? Du erreichst Lebe Lieber Fesch schnell und einfach über die sozialen Kanäle mit @LebeLieberFesch auf Twitter, Facebook, Instagram und auch Pinterest~

 

Werbung

Auch lesenswert  Hochzeitsgeschenke personalisiert und individuell