Gürtel Trends 2018 - für die Taille muss er sein
Fesch Anziehen

Gürtel Trends 2018 – auf der Taille muss er liegen

Die Gürtel-Trends 2018 drehen sich alle um die Taille. Während früher der Gürtel als Trend an der Hüfte getragen wurde oder ganz klassisch, um die Hose an Ort und Stelle zu halten, liegt man heute im Trend mit aussagekräftigen Gürteln, die man stolz zeigt.

Der Taillen-Gürtel hat uns schon 2017 begleitet, gehört aber dieses Jahr zum Trendsetter schlechthin. Und als Basis schlengeln sich alle anderen Trends um die Taille. Das Tolle daran ist, man wählt die Gürtel nach Schönheit aus und noch besser, man kann sie zum Kleid ebenso tragen wie zur Hose – High Waist Hosen und Corsagenhosen sind top, um den Gürtel in Szene zu setzen.

Breite Damengürtel für die Taille

Wenn man sich schon Gürtel um die Taille legt, dann sollten sie auch auffällig sein. Breite Gürtel aus Leder oder Stoff, die ähnlich wie ein Korsett-Gürtel sind, stechen als Gürtel Trend 2018 natürlich sofort ins Auge. Die Taillengürtel können bunt, einfarbig oder mit Accessoires bestückt sein. Hier gilt es, den Gürtel perfekt auf das Outfit anzupassen: Elegantes weißes Kleid – weißer Gürtel mit Strass und Glitzer, buntes Sommerkleid – einfarbiger schlichter Gürtel usw.

Mit einem Klick auf den gewünschten Gürtel kommst Du direkt zum Shop.

Gürtel in Kontrastfarben

Wer keine breiten Gürtel mag, sondern lieber auf die schmale Variante setzt, kann gekonnt mit Kontrastfarben spielen. Natürlich sollte die Farbe des Gürtels noch immer passend zum Outfit sein, aber zu einer blauen langen Bluse darfst Du den roten Gürtel tragen oder für einen besonderen Auftritt auch den Goldgürtel. Ganz Mutige tragen mit den Gürteltrends einen giftgrünen Gürtel zum blauen Kleid stilecht, wenn noch ein weiteres Accessoire wie die Handtasche die Farbe des Gürtels aufgreift.

Mit einem Klick auf den gewünschten Gürtel kommst Du direkt zum Shop

Nietengürtel und Gürtel mit Strass

Back to the 80s! Dieses Jahrzehnt scheint das Jahrzehnt der Revival zu werden – 80s und 90s des letzten Jahrhunderts werden modisch immer wieder kopiert. So auch bei den Gürtel Trends 2018 mit Strass und Nieten. Bei den Nietengürtel gibt es modische Varianten in breit und schmal. Dabei werden die Nietengürtel nicht als „Hosen-Gürtel“ genutzt, sondern ebenfalls wieder auf oder knapp unter der Taille getragen. Mit Strass verschönert sind die Gürtel natürlich ein Hingucker, der glitzert und funkelt. Gerade als edle Variante machen sich Glitzer- und Bling-Bling-Gürtel an jeder Taille top.

Mit einem Klick auf den gewünschten Gürtel kommst Du direkt zum Shop

2 Schnallen: Gürtel mit Doppelschnalle

Gucci machte es mit seinem Logo vor – die Doppelschnalle wird auch 2018 wieder getragen. Ob nun von Gucci mit dem Logo GG oder einer anderen Marke: 2 Schnallen gehören an den Gürtel. Elegant und auffällig wird es beim Gürtel Trend 2018 natürlich, wenn sich die Schnalle gegenüber liegen und als einheitlicher Verschluss dienen. Ähnlich wie bei einem Schmetterling ist die Doppelschnalle oftmals der schmalste Punkt am Gürtel.

Mit einem Klick auf den gewünschten Gürtel kommst Du direkt zum Shop

Der Gürtel Trend 2018: die Gürteltasche

Die Belt Bag, wie sie so schön auf Englisch heißt, trägst Du 2018 zu jedem Anlass. Dabei macht den Trend so besonders, dass die Gürteltasche eben für Kleingeld, Ausweis oder Smartphone genutzt werden und Frau die Hände frei hat. Ganz vorne liegt hier auch wieder Gucci mit ihrer Gürteltasche, aber die Gürtel Trends 2018 zeigen, dass die Gürteltasche in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Modellen alltagstauglich geworden ist.

Mit einem Klick auf den gewünschten Gürtel kommst Du direkt zum Shop

 

~Dieser Beitrag enthält Werbe-Links~

 

Beitragsbild: Photo by Pete Bellis on Unsplash

 

Werbung

 

Auch lesenswert  Wie wohnt man dieses Jahr? Die Wohntrends 2018