Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Weihenstephan Drachenfrucht Smoothie Bowl

Fesche Speis und Trank,  Fesch Essen

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Smoothie Bowls sind vor allem eins: fruchtig & lecker. Sie sind ideal fürs Frühstück, Zwischendurch oder auch als gesunde Variante des Fernsehsnacks. Mit diesen leckeren Bowl-Rezepten verwöhnst Du Deinen Gaumen besonders lecker.

Egal, ob Du frisches Obst bevorzugst oder auch gerne zur Tiefkühl-Variante greifst – diese Rezepte voller leckerem Obst, Früchten und Gemüse bieten Dir einen besonders intensiven Genuss. Und wenn Du mal eine Frucht nicht zuhause hast, dann experimentier doch einfach mit anderem Obst.

Nachfolgende Rezepte sind von Weihenstephan by House of Food.

 

Pikante Grünkohl Smoothie Bowl mit Speck und Mango

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Bananen
  • 200 g Frühstücksspeck
  • 1 Mango
  • 70 g Babyspinat
  • 30 g tiefgefrorener Grünkohl
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Currypulver
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild (3,5 % Fett)
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 4 TL Ahornsirup
  • Gefrierbeutel

Zubereitung:

1. Bananen schälen, in Scheiben schneiden, in einen Gefrierbeutel geben und ca. 2 Std. einfrieren. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen, ca. 1/3 Fruchtfleisch beiseitelegen. Übrige Mango würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen. Mangowürfel, Spinat, Grünkohl, Bananenscheiben, Leinsamen, Öl, Zitronensaft, Curry und Joghurt in einen Universal-Zerkleinerer geben und pürieren.

3. Übrige Mango in dünne Scheiben schneiden. Speck in kleine Stücke brechen. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Mangoscheiben, Speck und Kürbiskernen belegen. Jeweils mit 1 TL Ahornsirup beträufeln.

Werbung

Papaya Ananas Smoothie Bowl

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/2 Ananas
  • 1 kleine Papaya
  • 250 g Himbeeren
  • 50 g Kokosmus
  • 30 g Kokosraspel
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild (3,5 % Fett)
  • 40 g süßes Popcorn
  • Gefrierbeutel

Zubereitung:

1. Ananas schälen, Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Ananas in einen Gefrierbeutel geben und ca. 3 Std. einfrieren. Papaya schälen und halbieren. Kerne mit einem Löffel herausschaben und beiseitestellen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

2. Himbeeren waschen, trocken tupfen und verlesen. Papaya, Ananas, Kokosmus, Kokosraspel und Joghurt in einem Universal-Zerkleinerer pürieren. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Himbeeren, Papayakernen und Popcorn belegen.

Auch lesenswert  Leckere und einfache Sandwich-Rezepte

Kiwi Smoothie Bowl mit Orange und Sternfrucht

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Orangen
  • 30 g Haselnussblättchen
  • 2 Kiwis
  • 5 Stiele Basilikum
  • 2 EL Mandelmus
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild (3,5 %)
  • 1 Sternfrucht
  • 6 Physalis
  • Gefrierbeutel

Zubereitung:

1. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Orangenfilets in einen Gefrierbeutel geben und ca. 3 Std. einfrieren. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2. Kiwis schälen. Eine Kiwi in grobe Stücke, die andere in dünne Scheiben schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Kiwistücke, gefrorene Orangenfilets, Basilikum, Mandelmus, Agavendicksaft und Joghurt in einem Universal-Zerkleinerer pürieren.

3. Sternfrucht waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Physalis putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Kiwischeiben, Sternfrucht, Physalis und Haselnussblättchen belegen.

Werbung

Guaven Smoothie Bowl mit Heidelbeeren

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Zutaten für 4 Personen:

  • 25 g Kokoschips
  • 30 g Mandelkerne mit Haut
  • 2 Guaven
  • 1 Birne
  • 300 g tiefgefrorene Heidelbeeren
  • 6 getrocknete Datteln
  • 70 g Haferflocken
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 300 ml Weihenstephan Frische Milch (3,5 % Fett)
  • 4 Kumquats
  • 20 g getrocknete Cranberries

Zubereitung:

1. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mandeln grob hacken. Guaven vierteln, das Fruchtfleisch herauslösen und grob würfeln. Birne waschen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Birnenwürfel, Guave, Heidelbeeren, Datteln, Haferflocken, Zimt und Milch in einem Universal-Zerkleinerer pürieren.

2. Kumquats waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Kumquatscheiben, Kokoschips, Mandeln und Cranberries belegen.

Auch lesenswert  4 leckere Rezepte für Frühstück und Brunch

Kaki Smoothie Bowl mit Erdbeeren

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Kakis
  • 1/2 Granatapfel
  • 250 g tiefgefrorene Erdbeeren
  • 200 g tiefgefrorene Aprikosenhälften
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 200 ml Weihenstephan Frische Milch (3,5 % Fett)
  • 50 g Schokoladenraspel
  • 50 g Knusper-Müsli (Fertigprodukt)

Pst, wenn Du Dir ein Knuspermüsli (Granola) selbst machen willst -> Homemade Granola (Knuspermüsli)

Zubereitung:

1. Kakis putzen, waschen und halbieren. Eine Kakihälfte beiseitelegen. Übrige Kakis in grobe Würfel schneiden. Granatapfelkerne aus der Schale klopfen. Kakiwürfel, Erdbeeren, Aprikosen, Limettensaft, Honig und Milch in einem Universal-Zerkleinerer pürieren.

2. Übrige Kakihälfte halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Kakischeiben belegen und mit Granatapfelkernen, Schokoraspeln und Knusper-Müsli bestreuen.

Werbung

Erfrischend pikante Rote Beete Smoothie Bowl mit Ingwer und Avocado

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Zutaten für 4 Personen:

  • 40 Sonnenblumenkerne
  • 1 Apfel
  • 1 Avocado
  • 250 g vorgegarte Rote Bete (vakuumverpackt)
  • 1 St. (ca. 20 g) Ingwerknolle
  • 100 g Crushed Ice
  • 250 ml Weihenstephan Frische Milch (3,5 % Fett)
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 40 g frischer Meerrettich
  • Rote-Bete-Sprossen

Zubereitung:

1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Apfel waschen, halbieren und entkernen. Eine Apfelhälfte beiseitelegen, die andere in grobe Stücke schneiden. Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und grob würfeln. Rote Bete würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.

2. Apfelstücke, Avocado, Rote Bete, Ingwer, Crushed Ice und Milch in einem Universal-Zerkleinerer pürieren. Mit Kümmel, Salz und Cayennepfeffer würzen. Meerrettich schälen und fein raspeln. Übrige Apfelhälfte in dünne Spalten schneiden. Smoothie in Gläsern anrichten. Mit Apfelscheiben, Sprossen, geriebenem Meerrettich und gerösteten Sonnenblumenkernen verzieren.

Auch lesenswert  Dinner für Dich - Single Rezepte für leckeren Genuss

Drachenfrucht Smoothie Bowl mit Beeren

Smoothie Bowls: 7 frische Ideen für den Schüssel-Trend

Zutaten für 4 Personen:

  • je 1 weißfleischige und rotfleischige Drachenfrucht
  • 80 g Cashewkerne
  • 140 g tiefgefrorene rote Johannisbeeren
  • 100 g tiefgefrorene Stachelbeeren
  • 150 g tiefgefrorene Brombeeren
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild (3,5 % Fett)
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 2 Stiele Minze

Zubereitung:

1. Weißfleischige Drachenfrucht halbieren. Aus dem Fruchtfleisch mit einem Ausstecher kleine Kugeln formen. Rotfleischige Drachenfrucht halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in grobe Stücke schneiden. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2. Beeren, bis auf einige zum Verzieren, rotes Drachenfruchtfleisch, Joghurt und Agavendicksaft in einem Universal-Zerkleinerer pürieren. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.

3. Smoothie und Drachenfruchtkugeln in Schalen anrichten. Mit gerösteten Cashewkernen bestreuen. Mit übrigen Beeren und Minze garnieren.

Quelle: Weihenstephan

Werbung