5 Wandkalender, die Du sonst verpasst hättest

Wandkalender gehören einfach in eine Wohnung. Sei es in der Küche oder im Büro – als Dekoration verschönern sie einen leeren Platz und sind als Kalender immer im Blickfeld. Diese 5 Wandkalender solltest Du Dir genauer ansehen. 

Kalender, Wandkalender, Posterkalender, Postkartenkalender, Abreißkalender und und und. Jedes Jahr ist die Entscheidung für den richtigen Kalender und den richtigen Ort eine Qual. Wandkalender haben den Vorteil, dass sie jeden Raum verschönern und sie platzsparend an der Wand befestigt werden können. Etwas kleiner und kompakter als Posterkalender findet man für sie immer einen Platz.

Wandkalender 2017 für Kochbegeisterte

Der Food 2017 Kalender ist zwar ein Posterkalender, also in Übergröße, aber wer in der Küche den richtigen Platz dafür hat, sollte sich ihn auf jeden Fall näher ansehen. Zusammen mit Teubner Edition hat DuMont einen besonderen Küchenkalender entworfen, der auf 6 Blättern verschiedene Lebensmittel aufzeigt: Küchenkräuter, Reis & Getreide, Hart- & Blutwurst, Beeren & Obst, Käse und Gewürzmischungen. Dabei werden alle abgebildeten Lebensmittel kurz erklärt.

Wer Lust auf neue und bekannte Lebensmittel hat und viel Platz in der Küche, sollte einen genaueren Blick auf den *Food 2017 Kalender werfen.

 

Mit Flora 2017 zum minimalistischen Wandkalender

Minimalismus wird überall groß geschrieben. Der Wandkalender Flora 2017 mit Fotografien von Tan Kadam zeigt eindrucksvolle einfache, minimalistische Bilder von Ästen mit Blättern oder Früchten. So einfach wie die Bilder sind, so faszinierend sind die freigestellten Objekte, die nicht als Fotografien zu erkennen sind. Auf 12 Blättern kann man kleine und feine sowie üppige und buschige Flora bestaunen.

Der *Flora 2017 Wandkalender ist ebenfalls als größerer *Posterkalender mit denselben Bildern zu erwerben – ein Blickfang der besonderen Art an jeder Wand.

 

Freche Sprüche an der Wand im Typo-Kalender 2017

Sprüche sowie das besondere typografische Design ist auch 2017 wieder ganz weit vorne zu finden. Da darf dann natürlich auch der passende Wandkalender nicht fehlen. *“Funi Sprüche im Quadrat“ bieten 12 lustige Sprüche, die uns mit einem Lächeln auf den Lippen durch den Monat bringen. Mit dem quadratischen Design ist der Sprüche-Kalender zudem ein Hingucker, der mit seinem einfachen, minimalistischen Design den Nagel auf den Kopf trifft.

Der Sprüche-Kalender von Funi ist auch als *Posterkalender erhältlich, enthält aber andere Sprüche als in der Wand-Version.

 

Alte Bäume als besonderer Wandkalender

Flora und Fauna sind der Klassiker bei Wandkalender. Statt süß, frisch und frech zeigt Heinz Wohner bei seinen Bildern alte Bäume, die einzigartige Schönheiten sind. Aus ganz Deutschland stammen die Baumriesen, die in jedem der 12 Monatsblätter im richtigen Licht abgeblitzt wurden – als wäre die Zeit in diesem Moment stehen geblieben. Beeindruckende Bilder, unter denen jeweils steht, wo der Baum steht, wie alt er ist sowie der Umfang des Stammes.

Nicht nur die Baumriesen selbst sind beim *“Vom Zauber alter Bäume“ beeindruckend, sondern auch der Moment scheint, als hätte er sich extra hervorgehoben für das perfekte Bild.

Der Wandkalender für das Karussell der Träume

Der Wandkalender *“Traumkarussell“ wartet mit 12 besonderen Zeichnungen auf, die der Künstler Mehrdad Zaeri extra für den Kalender ausgewählt hat. Immer mit etwas Melancholie sind die Bilder wie aus einer Traumwelt entnommen, die uns in dem einen Monat so fern scheint, und im nächsten schon so warm und bekannt vorkommt. Beeindruckende Zeichnungen, die Lust darauf machen, mehr vom Künstler zu entdecken.

Der Wandkalender ist nicht nur etwas für Kunstliebhaber, die 12 Zeichnungen sind kleine Highlights auf jeder Wand, und holen sich die Blicke ab, die sie verdient haben.

 

 

Hast Du schon einen Kalender für 2017 oder reicht Dir der Kalender in Deinem Smartphone aus? Ich freue mich über jeden Kommentar!

~Dieser Beitrag enthält Amazon-Affiliate-Links~ ~Bilder von Amazon~

Ähnliche Artikel