Die idealen Bücherregale für jeden Wohnstil und Platz by @lebelieberfesch

Bücher wollen liegen und stehen – im richtigen Regal

Wer viel liest, weiß, dass Bücher Platz brauchen. Ein richtiges Bücherregal will aber auch ins Ambiente passen sowie zu den Büchern selbst. Außerhalb von elektronischen Büchern ergibt sich eine Welt, die stehend und hängend Leseratten glücklich macht.

Das richtige Bücherregal ist nicht nur Geschmackssache. Wer viele Bücher hat, die er alle unterbringen will, braucht auch den entsprechenden Platz. Stehende Regale brauchen mehr Platz, bieten aber dementsprechend auch mehr Platz für große und kleine Bücher. Die hängenden Modelle hingegen können platzsparender angebracht werden, aber bieten auch weniger Platz für die guten alten Schinken.

Stehendes Bücherregal für die wirklich große Maße

Bodenregale bieten einfach viel mehr Platz für Bücher und zudem kann man die Bücher auch sinnvoll einsortieren. Von Groß nach Klein, nach Farben sortiert, nach ABC oder von „Dauerbrenner“ bis „Tote Hose“. Mit besonderen Regalen lassen sich auch einzigartige Bildnisse mit den Büchern schaffen. Wobei eine Sortierung anhand der Farben des Bucheinbandes schon beeindruckend sein kann.

Aber die Regale brauchen auch Platz: Platz am Boden und eine große freie Fläche an der Wand selbst.

Hängende Bücherregale für mehr Pfiff

Bei den hängenden Modellen hingegen lässt sich vor allem mit der Form spielen. Wer wenige Bücher hat, die er aufstellen möchte, findet bei den hängenden Modelle ideale Begleiter für die Wand. Sie brauchen meist weniger Platz, können individuell angebracht werden, und wenns passt – werden einfach 2 oder 3 davon verwendet.

Die Hängeregale für Bücher sind einfach ideal, um die besonderen Lieblingsbücher gut zur Schau zur stellen. Und der Rest, den Du nicht unterbekommst? Flohmarkt & Co. bringen zudem noch ein paar Cents ein – für das nächste Bücherregal?

Buchstützen für mehr Kontrolle

Sogar Bücher brauchen hin und wieder etwas Halt und Kontrolle. Wer seine Bücher auf einem einfachen Brettregal stellen möchte oder sogar nur auf den Fußboden, vielleicht auch zwischen den Dekoartikeln kommt an Buchstützen nicht vorbei. Sie sind fesch, auswählbar für große, schwere Bücher sowie für die kleinen feinen und peppen zugleich jedes Ambiente auf.

Bei den Buchstützen ist vor allem wichtig, dass sie stark genug sind, die richtigen Bücher zu stützen.

 


 

 

Hast Du ein bestimmtes Bücherregal oder liest Du schon viel lieber elektronische Bücher? Ich freue mich über jeden Kommentar!

~Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links~ 

Ähnliche Artikel

Ich freue mich auf Deinen Kommentar

Sei der Erste

Benachrichtigungen
avatar
wpDiscuz